Susan's Fashion

organic knitwear made in Munich

Susan’s Fashion ist aus einem Mode- und Lifestyleblog namens „Style is here.“ hervorgegangen. Seit 2016 entwirft die Modedesignerin Susanne Franke für ihre Leserinnen Strickteile. Im Spirit des Blogs entstanden die "Blogpieces", die mal natürlich, mal elegant, aber immer mit Liebe zum Detail gemacht waren und unter dem Button "Susan's Fashion" präsentiert wurden.

 

Daraus entwickelte sich das Stricklabel Susan’s Fashion.

 

Susan's Fashion achtet auf Qualität und den verantwortlichen Umgang mit der Natur und dem Menschen.

Deshalb werden in der Produktion sehr hochwertige, natürliche und umweltschonend gewonnene Materialien eingesetzt. Das Mohairgarn, das Schafswoll- und Merinowollgarn werden mit Wolle hergestellt, die aus fairer Tierhaltung stammt. Das Mohairgarn hat das Siegel "Sustainable Mohair Production Guidelines", die Schafswolle das Siegel RWS, das Merinogarn bluesign oder kbT (kontrolliert biologische Tierhaltung). Die Tiere werden nach den fünf Regeln, Good Lifestyle, Good Environment, Good Health, Good Nutrition, Good Handling, gehalten.

Gestrickt und konfektioniert werden die Kollektionen in einem Familienbetrieb in Thüringen.

Die Designerin lebt und arbeitet in München, der Stadt mit Herz. So sind die Strickkollektionen klein aber fein, für ein langes Leben gemacht. Die Achtsamkeit dafür kommt aus der Ausbildung in der Pariser Haute Couture. Nach einem Diplom der renommierten Innungsschule Ecole Superieure de la Chambre Syndicale de la Haute Couture arbeitete Susanne Franke für die Couturehäuser Christian Lacroix, Pierre Balmain und Costume National in Paris und Mailand.

 

preview (1).jpg
IMG_0538.jpg